Opel Insignia Sports Tourer dyn VoRe
Noch so ein ultimatives Reisetier
 

Testbericht: Opel Insignia Sports Tourer 2,0 CDTi

Trotz oder gerade wegen der Spritsparetikette findet der Insignia zum Kern seiner Tugenden.

09.11.2010 Autorevue Magazin

EcoFlex nennen sie bei Opel, was Blue Motion bei Volkswagen, econetic bei Ford, drivE bei Volvo und Ecomotive bei Seat bedeutet: eine Spritsparversion, die mit ­verhältnismäßig geringen Modifikationen zum herkömmlichen Modell erreicht wird. Im Falle des Insignia bedeutet das im ­Wesentlichen aerodynamische Verkleidungen am Unterboden, ein tiefer gelegtes Fahrwerk, rollwiderstandsarme Reifen, eine Schaltanzeige sowie eine längere Achsübersetzung – feilgeboten für einen schlanken Aufpreis von 380 Euro. Was es bringt? Auf dem Papier gibt es – im ­Gegensatz zur nächststärkeren 160-PS-Variante – keinen Unterschied zur Standardversion, ­weder beim Verbrauch noch bei der NoVA.

In der Realität sieht die Sache etwas anders aus. Die lange Übersetzung kommt den Charaktereigenschaften des Diesels sehr entgegen, denn dieser steht wenig auf Drehzahl, brummelt lieber in aller Ruhe auf der Autobahn vor sich hin. Nicht, dass der Opel keine sportlichen Talente mitbringen würde: Das ­Fahrwerk ist trotz der Tieferlegung gut zwischen Komfort und Dynamik ausbalanciert, die Bremse auf dem Punkt und die ­Lenkung trotz (für manche) übertriebener Servounter­stützung präzise. Man kann und möchte mit der langen Über­setzung ­einfach nicht angasen, lässt sich lieber treiben und schwimmt entspannt mit dem Verkehr mit. Belohnt wird man dafür an der Tankstelle: 6,3 Liter auf 100 Kilometer waren es bei uns im Schnitt, und da ist ein flinker Abstecher bei den deutschen Nachbarn mit eingerechnet.

So findet man sich lieber gleitend auf der Langstrecke, wo ­einem die komplette Cosmo-Ausstattung das Fahren versüßt. Besonders bei Nacht, denn die serienmäßig mitlenkenden Bi-Xenon-Scheinwerfer sind wirklich von allererster Güte.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!