Jaguar XJ 1968
 

1968 – Was noch geschah

Eine Zeitreise durch Kunst, Kultur… und unsere Redaktion.

03.03.2012 Autorevue Magazin

Redaktion: Sprungbereit

Jaguar XJ 1968

Am Aprilheft springt ein Simca 1100 durch den Wald, im Heft davor springt der Peugeot 204 im Wiental. Sportliches ist angesagt, und Jochen Rindt schreibt ab 1968 eine Autorevue-Kolumne.

In Heft 2 fragen wir schon am Cover, wo das Elektroauto stünde. Antwort im Blattinneren: Die vielen Vorteile laborieren noch am Problem der Stromerzeugung und -speicherung, klingt irgendwie vertraut. Es gibt auch schon Hybridantrieb und Range Extender, aber noch keine Namen dafür. Gewohnt sachlich kommentiert Paul Frère im Test des VW 1500 Automatic das damals schon rund 30-jährige Käfer-Design: „Unnütz wär’s, lang über die Karosserie zu sprechen, deren Form man mit dem Kaufvertrag akzeptiert. Trotzdem scheint es uns angebracht, daran zu erinnern, dass der hintere Fußraum sehr dürftig ist.“

Jaguar XJ 1968

In der Werbung sind die Weltbilder noch gefestigt: Mann rettet per Winterreifenkauf die Welt, Frau dankt mit Zärtlichkeiten. Werbung wird auch noch gezeichnet, womit der Ford Escort rund 2,50 m breit wird, und Zündkerzen haben das Schnäuzen wieder verlernt.

Musik & Film: Alt und neu

Jaguar XJ 1968

Kaum ein Film des Jahres ist so unbeschadet nicht gealtert wie Stanley Kubricks 2001: Odyssee im Weltraum, damals schon
kein bekömmliches Programm für flockige Abendgestaltung. Ein weiterer Science-Fiction-Film, Planet der Affen, schreibt sich mit seiner Kritik an menschlicher Moral so tief in die Filmgeschichte ein, dass vier Fortsetzungen und eine TV-Serie gedreht werden.

Mel Brooks schafft mit seinem ersten Spielfilm The Producers (deutscher Titel: Frühling für Hitler), der Geschichte über ein unabsichtlich erfolgreiches Musical, eine Persiflage auf Broadway-Musicals und den Nationalsozialismus gleichzeitig. Trotz des sehr heiklen Stoffes wird ihm ein Jahr später der „Oscar“ für das beste Drehbuch verliehen, Gene Wilder ist für seine Darstellung eines Buchhalters nominiert.

Jaguar XJ 1968

Musikalisch begeistert die Vielfalt der Interpreten in Österreichs Top 10: Neben den Beatles und den Stones singen dort auch Udo Jürgens, Louis Armstrong oder Adriano Celentano.

Jaguar XJ 1968

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema