Downsizing wie die Großen: Nissan Note Tekna 1,2 DIG-S Automatik

Der erste Dreizylinder mit Kompressor-Downsizing hält überraschen agil im Nissan Note Einzug.

26.09.2014 Autorevue Magazin

Dreizylinder-Turbomotoren sind schon fast etabliert, beim Downsizing per Kompressor ist Nissan der Erste: Der 1,2-l-Motor leistet 98 PS, was nicht nach Overboost klingt, garnicht klingen soll. Denn hier geht’s um unauffällig kernige, freudige Motorisierung, aber nicht um Sport, weil sich der ohnedies kaum mit der aufrechten, geräumigen Karosserie vertrüge.

Note DIG-S: Drei gut gelaunte Zylinder

Weitere Daten aus dem Leben des Motors: 155 Nm bei 4400 U/min versprechen fröhliche Beschleunigung und liefern sie auch, in der Praxis bleibt der bemerkenswerte Eindruck eines immer agilen Motors, der nur ganz selten ein bisserl nach Dreizylinder klingt – eine Anmerkung für die Technikfreunde unter den Note-Fahrern. Die meisten Käufer werden einfach einen gut gelaunten Motor fühlen und beim Verbrauch Unauffälliges notieren. Wir kamen auf 6,2 l/100 km mit CVT. Agilität und Verbrauch dürfen beim Handschalter noch ein bisserl freundlicher erwartet werden.

_Nissan-Note-1

Der Note um den Motor herum ist seit 2012 Jahre am Markt und damit frisch, die Platzverhältnisse hinten sind dank der längs verschiebbaren Fondsitzbank (Serie beim Tekna) exzellent, und dahinter bleibt noch immer ein Kofferraum, der sich auch so nennen darf. In Zahlen: 325 bis 1495 Liter.

_Nissan-Note-6

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!