1/4
 

Elektro-Supercar NIO EP9 umrundet die Nordschleife schneller als jedes Serienfahrzeug

Nürburgring-Rekord mit 1360 PS: Mit einer Zeit von 6:45.90 hat der NIO EP9 nicht nur einen neuen Rekord am Nürburgring aufgestellt, sondern auch seine eigene Bestzeit um fast 20 Sekunden (!) unterboten.

14.05.2017 Online Redaktion

Im Oktober 2016 stellte das Start-up NIO mit dem 1360 PS starken EP9 einen neuen Rundenrekord für Elektrofahrzeuge auf dem Nürburgring auf. Mit einer Zeit von 7 Minuten und 5,12 Sekunden hat das elektrische Supercar damals den bisherigen Rekord, den Jochen Krumbach im Toyota EV P002 mit 7:22,329 im Jahr 2012 aufgestellt hat, regelrecht zerschmettert. Nun gastierte NIO erneut am Nürburgring – und setzte noch eines drauf: Der EP9 absolvierte eine Runde auf der Nordschleife in schwindelerregenden 6 Minuten und 45,9 Sekunden und unterbot damit nicht nur seine eigene Bestzeit um fast 20 Sekunden, sondern auch alle Serienfahrzeuge – auch die nicht-elektrischen.

NIO EP9: Schneller als der Lamborghini Huracán Performante

Ja, richtig gelesen: Der elektrische Supersportwagen ist damit auch schneller als der Lamborghini Huracán Performante, der mit einer Zeit von 6:52,01 einen neuen Nordschleifen-Rekord aufgestellt und für offene Münder gesorgt hatte. Der EP9 selbst ist natürlich kein Serienfahrzeug und kann in daher in dieser Kategorie auch keinen Rekord brechen – beeindruckend ist der Vergleich trotzdem.

© Bild: NIO

Start-up mit großen Plänen

“Mit dem EP9 Rekorde aufzustellen und zu brechen dient dem einzigen Zweck, der Welt zu beweisen, dass wir über die technische Expertise verfügen, um in der Autobranche global erfolgreich zu sein”, erklärt der NIO-CEO mit dem klingenden Namen Padmasree Warrior. Dementsprechend kämpferisch ist auch die Zukunftsvision des Autobauers: “Unsere Vision ist es, der beste der Autohersteller der nächsten Generation zu sein, indem wir die “smartesten” Fahrzeuge der Welt produzieren.” Apropos produzieren: Bis dato hatten nur vier NIO-Investoren die Möglichkeit, einen EP9 zu kaufen. Im vergangenen Monat kündigte der Autobauer an, 10 weitere Exemplare herstellen und für jeweils 1,48 Millionen US-Dollar an gut betuchte Interessenten verkaufen zu wollen.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema