Ab Februar 2015 soll der Mazda2 in Europa auf den Straßen zu sehen sein.
 

Mazda2 2015: Kleiner Kodo ganz groß

Der neue Mazda 2 kommt in diesem Herbst bereits in Japan auf den Markt. Die Mazda-Fans in Europa müssen sich noch etwas gedulden.

22.07.2014 radical mag

Während Mazda bei seinen vergangenen drei Modellen CX-5, Dreier und Sechser besonders großen Wert auf die zeitnahe Produkteinführung in Europa und der restlichen Welt legte, gibt diesmal wieder das Heimatland den Ton an. Das Design des neuen Mazda2, der in Japan nach wie vor unter der Bezeichnung Demio vertrieben wird, liegt auf einer Linie mit der Designsprache Kodo, die mit dem Mittelklasse-SUV CX-5 eingeführt wurde. Die Verwandtschaft zu den Nachfolgemodellen Mazda3 und Mazda6 ist mit Proportionen und Linienführung offensichtlich.

© Bild: Werk

© Bild: Werk

Spezielle Formensprache bei Mazda

Während einige europäische Hersteller mit bis zu 1000 Nm von einer Designkrise in die Nächste brausen, haben die Asiaten offenbar ein glücklicheres Händchen. Hyundai und Kia bauen schöne Kompaktautos, und auch Mazda hat eine ganz spezielle Formensprache gefunden. Dieses Kodo-Design wird auch beim neuen Mazda 2 umgesetzt.

© Bild: Werk

© Bild: Werk

Antriebsarten des Mazda2

Das macht das kleine Wägelchen ganz schön schnittig. Angetrieben wird der neue Japaner in Europa von einem Benziner und einem Diesel in unterschiedlichen Leistungsstufen, aber immer mit einem Hubraum von 1,5 Litern. Mit weiteren Informationen hält man sich in Hiroshima noch bedeckt, deshalb verweisen wir an dieser Stelle auf die Bildergalerie. Ab Februar 2015 soll der Mazda2 in Europa auf den Straßen zu sehen sein.

© Bild: Werk

© Bild: Werk

Die Konkurrenz schläft nicht

Ebenso wie die Hauptkonkurrenten VW Polo und Ford Fiesta wird der Mazda2 mit verschiedenen Assistenzsystemen sowie zahlreiche Internetfunktionen in den Markt kommen. Leicht wird der Start nach der Messepremiere auf dem Pariser Autosalon jedoch nicht. Kurz vorher fahren mit Neuauflagen von Skoda Fabia und Opel Corsa weitere gefährliche Konkurrenten auf die Bühne.

Vielen Dank an die Kollegen von radical-mag.com

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema