Infiniti Q60: Sport-Qupé

Mit Design- und Ausstattungs-Opulenz, mit neuer Technik und Steer-by-Wire versucht das Coupé für Bridgespieler, auch hierzulande zu punkten. Aber was ist eigentlich Infiniti?

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 16.02.2017

Die schicklich von Eigentümer Nissan getrennte, bislang massiv mit Mercedes-Technik hochgerüstete Premiummarke mit Sitz in Hongkong zählt in Österreich zu den unbekanntesten Luxus-Darstellern.

Das liegt hierzulande an spärlichen Stückzahlen und Händlerbetrieben (zwei), mag aber auch dem gering konturierten Markenbild geschuldet sein. Wer schon mit Lexus (Toyota-Derivat) wenig anfangen kann, den macht Infiniti völlig ratlos. Insofern tun sich Bürger der USA leichter, dort ist der Hauptabsatzmarkt zu finden, mit rund 250.000 Autos im Jahr. Danach: UK, Deutschland, China.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster