mini 2014 rot front vorne seite
 

Mini – Minimaximus

Größer und kleiner in einem. Der Beweis.

07.01.2014 Autorevue Magazin

Dass er beim Generationenwechsel von den Abmessungen größer werden würde, lag auf der Hand. In jede Richtung ein wenig, am ehesten ist es an der Länge – plus 10 cm – zu erkennen. Die Verkleinerung gibt’s dafür unter der Haube: Zum Marktstart stehen drei Motoren zur Verfügung, zwei davon sind Dreizylinder: Der „kleine“ Cooper holt aus 1,5 Litern 136 PS und 220 Nm, der Diesel leistet 116 PS und 270 Nm. Der Cooper S bekommt eine Hubraumerweiterung von 1,6 auf 2 Liter, wird in erster Ausbaustufe 192 PS leisten. Im Laufe des Jahres kommen die Einstiegsvarianten Mini One und One D.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema