Überprüfung eines Mercedes-Benz C-Klasse
Bis zu 253.000 Wagen sind von der Überprüfung betroffen.
 

Mercedes C-Klasse: US-Behörde prüft 253.000 Wagen

Dem deutschen Autohersteller Mercedes-Benz droht eine Überprüfung durch eine US-Behörde von Tausenden Wagen seiner C-Klasse.

26.12.2013 APA

Der deutsche Autobauer Mercedes-Benz muss mit einer Überprüfung von 253.000 Wagen seiner C-Klasse rechnen. Probleme mit den Rücklichtern hat die US-Behörde, die für die Sicherheit auf Autobahnen zuständig ist, auf den Plan gerufen. Betroffen sind Modelle die zwischen 2008 bis 2011 erzeugt wurden.

Überhitzung von Mercedes C-Klasse Rücklichtern

Die Aufsichtsbehörden und die Daimler-Tochter Mercedes haben offiziellen Dokumenten zufolge in dem Fall bereits 402 Beschwerden bekommen. Es könnte sein, dass wegen der Überhitzung elektrischer Anschlüsse die Rücklichter ausfallen. Ein Mercedes-Sprecher sagte, das Unternehmen arbeite mit der Aufsichtsbehörde zusammen.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!