Mazda MX-5 RF Revolution Top: Seinem Roof gerecht

Dank vierteiligem Blechdach wird der MX-5 zum vollwertigen Coupé mit eigenständiger Linie. Öffnet sich auf Knopfdruck sämtlichen Elementen.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 12.04.2017

Wenn es wirklich messbaren Fortschritt gibt im Bereich öffentlicher Lebensfreude, so liegt er im Genre der Blechdachschlucker. Diese eher despektierliche Bezeichnung hat sich im Lauf der Nullerjahre eingeführt, als es teilweise groteske Ausformungen gab: Nissan Micra CC, Peugeot 206, 207, 208 und 307 CC, Opel Tigra Twin Top, Renault Wind. Das mechanisch versenkbare Dach schluckte auch die gängigen Proportionen samt Kofferraum. Manchmal konnte man sich das Auto besser umgekehrt denken, mit dem Heck als Frontpartie.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster