Maserati Quattroporte
Maserati muss Stückzahlen machen.
 

Maserati Quattroporte – Auf zur Spitze

Großer Expansionsplan, Teil 1.

19.12.2012 Autorevue Magazin

Fiat hat mit Maserati Großes vor. Aus den bisherigen jährlich ca. 6000 Autos ­sollen bis 2015 rund zehn Mal so viel werden, wobei da natürlich vor allem an eine kräftige Expansion nach Ost (China) und West (USA) gedacht wird. Neben einem SUV (Kubang) und einem E-Klasse-Konkurrenten wird vor allem dem neuen Maserati Quattroporte eine tragende Rolle auf diesem Kurs zukommen. Von ihm wird es eine westliche 4,9-Meter-Version und eine 5,3-Meter-Variante hauptsächlich für den chinesischen Markt geben. Turbogeladener Einstiegs-V6 mit 410 PS und voraussichtlich ein 4,7-Liter-Achtzylinder, beide Motoren kommen von Ferrari.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!