Nach 22 Jahren in der Scheune ist dieser Lamborghini Miura wieder zurück auf der Straße

Fast ein Vierteljahrhundert verbrachte dieser 1967er Lamborghini Miura in einer Scheune. Dann schaffte er es endlich zurück auf der Straße.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 29.11.2019

2015 haben wir über einen Lamborghini Miura berichtet, der sich 22 Jahre lang in einer Scheune versteckt hatte. Doch die Geschichte endet nicht mit dem Scheunenfund: Im Jahr 2018 fand der 1967er Lamborghini Miura P400 endlich wieder zurück auf der Straße. Bill Nielsen, der den wunderschönen Wagen gemeinsam mit seiner Familie wiederbelebte, erzählt die Geschichte des fantastischen Wagens.

Lamborghini Miura, in Familienbesitz seit 1972

Der Miura befindet sich bereits seit 1972 im Besitz von Nielsens Familie. Ursprünglich hatte der italienische Sportwagen Nielsens „komischem Onkel“ gehört – dem, der bei jedem Besuch immer nur von seinem Auto erzählen wollte. Und, retrospektiv betrachtet: Wer kann’s ihm verdenken?

Zweieinhalb Jahrzehnte später konnte endlich auch Nielsen die Begeisterung seines Onkels nachvollziehen und nahm sich der Aufgabe an, den schwer in Mitleidenschaft gezogenen Miura wieder fahrtauglich zu machen.

Video: Lamborghini Miura Scheunenfund

Vor 25 Jahren in der Scheune vergessen

Aber wie konnte es überhaupt so weit kommen, dass das Auto, das von seinem Besitzer offenbar heiß geliebt worden war, fast ein Viertel Jahrhundert lang in einer Scheune zubringen musste? Kurz gesagt: Das weiß Nielsen selbst nicht so genau. Etwa 22 Jahre vor der Wiederentdeckung im Jahr 2015 stellte der Onkel den Miura in die Garage, um die Bremsen zu erneuern. Aus einem nicht näher definierten Grund – vermutlich, weil er nicht alle notwendigen Teile bekommen konnte – brach er die Arbeiten an dem wunderschönen Wagen ab, und der Lamborghini verblieb in der Garage.

Besucht eure komischen Onkels!

Es tut gut zu sehen, dass der Miura es mittlerweile wieder von der Scheune zurück auf die Straße geschafft hat. Vielleicht nutzen wir das kommende Wochenende, um unseren „komischen Onkels“ einen Besuch abzustatten – und zu sehen, was sich in ihren Garagen so versteckt.

Vier Highlights für Freunde von Lamborghinis und Scheunen:

Bburago 1: 18 Gold Lamborghini Miura (1968) (Farbe kann variieren)
69 Bewertungen
Bburago 1: 18 Gold Lamborghini Miura (1968) (Farbe kann variieren)
  • 1: 18 Diecast Fahrzeug
  • Sehr detailliertes Modell
  • Funktionale bewegliche Teile
  • Display Base
  • Fensterbox-Verpackung
Cotter, T: Barn Find Road Trip: 3 Guys, 14 Days and 1000 Lost Collector Cars Discovered
  • Motorbooks International
  • brand: Motorbooks
  • manufacturer: Motorbooks International
  • Cotter, Tom (Autor)

Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!