Kleine im Weltall: Toyota Aygo

Das indivualistinutzwertastischfuturologische Spacemobil. Und: Dreizylindermotor. Aber auch das ist kein Grund zu klagen.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 29.09.2014

Wer eine besonders liebe Partnerin hat, bekommt zum ­Geburtstag eine Tetris-Lampe geschenkt. Die sieben Spiel­steine leuchten in ihren bekannten Farben. Wem die Lampe zu fad wird, der baut sie einfach um. In der Praxis bleibt sie vor lauter Spieltrieb keine drei Tage gleich. Anpassungsfähig und zeitlos. Eigenschaften, die auch Toyota ­gerne über sich hören würde, weswegen die Marke für den Aygo ein buntes Puzzle ent­wickelt hat.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster