1931 Das Jahr Zeimaschine Morgan Threewheeler
Die Weltwirtschaftskrise erreicht Europa genauso heftig, wie sie die USA schon länger beutelt, und auf den ersten Blick liefert Morgan das passende Fahrzeug.
 

1931 – Das Jahr: Karg, so oder so

Die Wirtschaftskrise fordert eine sachlichere Einstellung zum Wohnen, leider auch zur Ernährung. Zunehmen kann da nur der Radikalismus.

01.01.2012 Autorevue Magazin

Die Wirtschaftskrise ist nicht ganz neu auf dieser Welt, erreicht Europa in der damals aktuellen Version (Schwarzer Freitag 1929!) aber erst 1931 mit voller Wucht: Die Arbeitslosigkeit steigt rapide, Auffangnetze sind weitmaschig oder reißen. So verkaufen bisweilen Geschäftsinhaber eilig ihre Waren um jeden Preis, weil die Geschäftsmieten davongaloppieren, die Armut wird bald flächendeckend. In der allgemeinen finanziellen Not werden Ausspeisungen über Großküchen organisiert, weil die Bedürftigen aus Scham bisweilen fernbleiben, gibt der deutsche Reichsverein für Volksernährung Empfehlungen für kosten­günstige Mahlzeiten, zum Beispiel: Bratkartoffeln, Rüben und Brot als Abendessen.

Immerhin wird schon damals versucht, Banken nicht einfach untergehen zu lassen, so wird die Creditanstalt in Österreich ­gestützt. Großbritannien geht von der Golddeckung des Pfund ab, in Deutschland ist sogar die Nationalbank zahlungsunfähig, es gibt 70.000 Konkurse und rund sechs Millionen Arbeitslose. Dezente Linderung verschafft da der Beschluss des US-Präsidenten Herbert Hoover, Deutschlands Kriegsschulden-Rückzahlung ein Jahr auszusetzen. Eine Zollunion zwischen Deutschland und Österreich scheitert am Veto der Siegermächte des Ersten Weltkriegs, die dahinter einen unzulässigen Zusammenschluss vermuten. Um im allgemeinen finanziellen Schlamassel zumindest Rüstungskosten einzusparen, wird für 1932 eine Abrüstungskonferenz einberufen, aber der kriegerische Versuch Japans, sich zur herrschenden Macht in Asien zu kämpfen, dämpft die Bemühungen.

Noch ist die Welt nicht für Friedliches bereit, im Gegenteil: Faschismen als Staatsform werden, von Italien ausgehend, erschreckend populär. In Österreich probt Walter Pfrimer, steirischer Heimwehr­führer, den Aufstand, sein als Marsch auf Wien geplanter Pfrimer-Putsch verläuft aber eher dilettantisch und wird folglich schon vor Amstetten vom Bundesheer gestoppt. ­Zunehmend radikaler gestaltet sich auch Deutschlands Innen­politik, viele Deutsche sehen in Adolf Hitlers NSDAP die Lösung, obwohl die Partei ihre Gewaltbereitschaft nur notdürftig zu verbergen versucht. Als eine der wenigen Ausnahmen übt Spanien (zum zweiten Mal) die Demokratie, König Alfons XIII. geht ins Exil, die Demokratie wird im Spanischen Bürgerkrieg (1936–1939, Versuchslabor des Zweiten Weltkrieges) untergehen.

Die Autoindustrie verliert in der Krise deutlich an Grip, die Fluglinien aber verzeichnen noch einmal Zuwächse, wenngleich 98.167 in Deutschland beförderte Fluggäste heute drollig wirken. Auf der neu erschlossenen Strecke München–Rom werden bis Jahresende überhaupt nur 317 Fluggäste gezählt. Dennoch umspannen Fluglinien bereits das Erdenrund, die Flugzeuge wachsen: Die Dornier X als größtes Flugzeug landet nach langer Reise am 27. August in New York, Anlass für jubelnde Bevölkerung.

Da ist das Empire State Building schon fast 4 Monate eröffnet, als höchstes Gebäude der Welt wird es erst 1972 vom World Trade Center verdrängt. In Wien wird anlässlich der 2. Arbeiter­olympiade am 11. Juli das Praterstadion eröffnet, Wettbewerbe in 117 Disziplinen harren ihrer Austragung. In der österreichischen Fußballmeisterschaft siegt der SK Admira Wien vor First Vienna SC 1894, SK Rapid Wien wird vor FK Austria Wien Dritter.

Bei der Tour de France siegt der Öster­reicher Max Bulla auf der zweiten Etappe, er fährt somit als Gesamtführender einen Tag lang im Gelben Trikot. Zwar gewinnt er auch die 12. und 17. Etappe, wird letztlich aber Fünfzehnter. Einen österreichischen Etappensieg bei der Tour de France gibt’s übrigens erst 74 Jahre später wieder, 2005 durch Georg Totschnig.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema