1/7
 

Mit 710 PS in 3,7 Sekunden von 0 auf 100: Der Grand Cherokee Trackhawk ist der stärkste Jeep® aller Zeiten

SUV mit Supersportler-Genen: Mit einem 710 PS starken V8 ist der neue Grand Cherokee Trackhawk der kräftigste und am schnellsten beschleunigende Jeep®, den es je gab.

12.04.2017 Werbepartner

In 3,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, 289 km/h Spitze: Nein, die Rede ist hier nicht von einem neuen Supersportwagen, sondern vom stärksten Jeep® aller Zeiten. Der neue Grand Cherokee Trackhawk verbindet Power und Performance mit den Fahrleistungen, für die die traditionsreiche amerikanische Marke weltweit berühmt ist – und macht damit ordentlich Eindruck.

© Bild: Jeep

Kompressor-geladener 6.2 Liter-V8

Herzstück des neuen Trackhawk ist ein Kompressor-geladener 6.2 Liter-V8 mit 522 kW (710 PS) und 868 Newtonmetern Drehmoment, der aus den stärksten und widerstandsfähigsten Materialien gefertigt wurde. Der Kompressor arbeitet mit einer Maximaldrehzahl von 14.600 Umdrehungen pro Minute und sorgt dank Freilaufkupplung für einen kraftvollen Sound. Um mit dem Motor mithalten zu können, wurden auch die Antriebsstrangkomponenten verbessert – so kommt im neuen Trackhawk ein verstärktes TorqueFlite Achtgang-Automatikgetriebe zum Einsatz. Eine Hochleistungs-Bremsanlage von Brembo mit den größten vorderen Bremsscheiben, die es je ab Werk in einem Jeep® gab, bringt den Trackhawk aus einer Geschwindigkeit von 100 km/h in nur 37 Metern wieder zum Stillstand. Die maximal zulässige Anhängelast des Kraftpakets beträgt 2.949 Kilogramm.

© Bild: Jeep

Praktische Helfer

Serienmäßig mit an Bord ist die Launch Control mit neuem Torque Reserve System, die rasante Starts aus dem Stand ermöglicht. Mit Hilfe der fünf Dynamikeinstellungen Auto, Sport, Track, Snow und Tow kann das Fahrverhalten des Trackhawk an die jeweiligen Anforderungen und Umgebungsbedingungen angepasst werden, der Custom Mode ermöglicht die Personalisierung anhand einer Vielzahl von Systemkombinationen.

© Bild: Jeep

Innovative Technologien

Für mehr Sicherheit sorgen im stärksten Jeep® aller Zeiten mehr als 70 Funktionen und Assistenzsysteme wie Adaptive Cruise Control, Bremsassistent, Kollisionswarnung mit Aufprallvermeidung, Park- und Spurhalteassistent. Auch in Sachen Infotainment ist „der Neue“ up to date: Apple CarPlay und Android Auto für das Uconnect-System sind serienmäßig mit an Bord, gesteuert werden die praktischen Funktionen über einen kapazitiven 8,4 Zoll-Touchscreen mit verbesserter Rechnerleistung und hochauflösenden Grafiken.

© Bild: Jeep

Rennsport-Flair trifft Komfort

Der Innenraum des neuen Grand Cherokee Trackhawk wartet – ganz der Performance entsprechend – mit vom Rennsport inspirierten Elementen auf. So zeigt der mittig platzierte Bildschirm zahlreiche Zeitmesser und Fahrwerte an, die mithilfe einer neuen Schnappschuss-Funktion jederzeit abgespeichert werden können. Auf dem 7 Zoll großen Fahrerinformations-Display steht der Drehzahlmesser im Mittelpunkt, links davon liegt der Tacho mit einer Skala bis 320 km/h. Dank beheizbarer Sitze sowie einem serienmäßigen, zweiteiligen Panorama-Sonnendach kommt auch der Komfort nicht zu kurz.

Mehr Informationen zum neuen Jeep Grand Cherokee Trackhawk finden Sie hier.

Jetzt zwei Ausgaben autorevue kostenlos & unverbindlich lesen!*
*ABO endet automatisch.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema
pixel