Jaguar lässt 10 E-Type wiederauferstehen

Jaguar verkauft den E-Type wieder: 10 Modelle werden originalgetreu restauriert und für mindestens 332.832 Euro pro Stück verkauft.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 02.04.2017

Einen originalgetreuen E-Type direkt ab Werk kaufen? Jaguar wird dieses Vergnügen (mindestens) zehn betuchten Kunden ermöglichen: Im Rahmen des so genannten “Reborn-Programmes” lassen die Briten zehn E-Types nach exakten Werksvorgaben in der Jaguar Land Rover Classic-Werkstatt in Coventry restaurieren, um sie anschließend zum Verkauf anzubieten.

© Bild: Jaguar

Wiedergeborener E-Type

Der erste “wiedergeborene” E-Type ist ein 1965er Serie I Fixed Head Coupé 4.2 in der Farbe Opalescent Gunmetal Grey, das Anfang April auf der Oldtimer-Messe Techno Classica in Essen der Öffentlichkeit präsentiert wird. Alle E-Types werden nach den Original-Werksspezifikationen aus den 1960er-Jahren wieder in einen Zustand wie neu versetzt.

© Bild: Jaguar

Liebe zum Original

Bei der Restaurierung versucht das Jaguar-Team, so viele Original-Teile wie möglich zu erhalten. Sicherheitsrelevante Teile in schlechtem Zustand werden trotzdem durch Neuteile ersetzt. Wenn neue Bleche angefertigt werden müssen, folgen die Techniker bei der Montage dem historisch korrekten Punktschweißschema.

© Bild: Jaguar

 

“Anfängliche” Serie

Mit dem E-Type erweitert Jaguar die Reborn-Programme von Land Rover für den klassischen Serie I Land Rover und den Range Rover Classic um ein drittes Modell. Jaguar spricht von einer “anfänglichen” Serie von 10 Fahrzeugen – wenn die Nachfrage noch genug ist, liegt es also durchaus im Bereich des Möglichen, dass noch mehr E-Types ab Werk verfügbar sein werden.

© Bild: Jaguar

Einstiegspreis: 0,3 Millionen Euro

Bleibt noch das wichtigste Detail zu klären: Der Preis. Und der hat es in sich – das Vergnügen, einen originalgetreuen Jaguar E-Type direkt vom Originalhersteller kaufen zu können, kostet mindestens 332.832 Euro.


Voriger
Nächster