1/1
 

Iter Avto: Das erste Navigationsgerät der Welt

Mit dem Iter Avto gab es bereits in den 1930er Jahren ein Navigationsgerät. Es funktionierte per Papierrolle und Spule.

24.05.2018 Online Redaktion

Das Iter Avto wurde im Jahr 1932 vorgestellt und war damit das erste Navigationsgerät der Welt. Zumindest dergestalt, dass es in der Mittelkonsole des Autos montiert wurde.

Funktionsweise des Iter Avto

Freilich funktionierte das System nicht über GPS. Vielmehr wurde eine Papierrolle eingelegt, auf ein bestimmter Weg vorgezeichnet war. Zum Beispiel von Wien nach Graz. Die Papierrolle ist auf einer Spule montiert, die wiederrum mit der Geschwindigkeitsmessung verbunden ist. Mit der zurückgelegten Distanz rollte die Papierrolle einfach immer weiter durch das Sichtfenster. Damit ist klar, dass das Iter Avto – was so viel heißt wie „Der Weg des Autos“ – nur sehr grobe Richtungsanweisungen darstellbar sind. Verfährt man sich, ist es vorbei mit der Praktikabilität.

Doch ein Erfolg war dem Gerät aus ganz anderen Gründen nicht vergönnt. 1932 wurden weltweit gerade einmal drei Millionen Autos verkauft. Zu großen Teilen an Leute, die nicht einmal selbst fahren mussten. Entsprechend gering war der Bedarf an NAvigationsgeräten. Die Papierrollen-Technik des Iter Avto wird heute noch bei Rallyes, Oldtimer- oder Fahrradtouren eingesetzt.

Natürlich ist der Iter Avto mit heutigen Geräten nicht zu vergleichen – mal abgesehen von der Positionierung im Cockpit. Für damalige Verhältnisse war das System aber genial. Karte und Fahrzeuggeschwindigkeit zu kombinieren und beides darzustellen war sicherlich ein Ansatz, der seiner Zeit voraus war.

Die Uhr mit der Navi-Rolle

Eine ähnliche Anwendungen gab es bereits ab 1927 für das Handgelenk: Der „Plus Four Wristlet Route Indicator“. Der hatte die Größe eine Uhr und wurde mit 20 kleinen Papierrollen verkauft. Auf jeder war eine Route abgebildet, die einen in die Umgebung von London brachte.

Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!
Mehr zum Thema