Honda e: Elektrisches Rückspiegelkabinett

Das rollende Kindchenschema Honda e, heuer in Genf präsentiert, ließ sich erstmals auf gesperrter Strecke bewegen. Wir fuhren das Grundmodul für Hondas batteriegetriebene Zukunft.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 19.08.2019

Zwei Prototypen standen nächst Frankfurt zur Verfügung, links- oder rechtsgelenkt. Kohei Hitomi, Large Project Leader, sagt: „Please feel the emotional dynamics of the car.“ Doch gemach. Erst noch ein wenig Zukunft. Honda (Auto) möchte sich im großen Stil elektrifizieren; bis 2025 soll der Europa-Marktanteil mehr oder weniger batteriegetrieben sein (inklusive Hybrid), zwei Drittel aller Hondas weltweit sollen dann elektrisch fahren.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster