Hennessey Venom F5

Hennessey Venom F5 – Mehr geht immer

Hennessey, dessen Venom GT zu den schnellsten Autos der Welt gehört, legt noch einen drauf: es kommt der Venom F5.

Veröffentlicht am 06.08.2014

Wahrscheinlich ist der Venom GT ja schneller als der Bugatti Veyron. Aber weil Hennessey, in der amerikanischen Tunin-Branche eine große Nummer, irgendwelche Auflagen nicht erfüllt hat, blieb die Anerkennung des Rekords bisher verwehrt. Nun denn, sagten sich die Amerikaner, dann legen wir halt noch ein bisserl nach.Venom F5

F5 basierend auf Lotus?

Es kommt dann also der F5. Ob wieder auf einem Lotus basierend, das wissen wir jetzt nicht. Aber der V8-Turbo kriegt eine kleine Leistungsspritze auf mindestens 1.400 PS, das Gewicht soll unter 1.300 Kilo liegen, außerdem wird die Aerodynamik deutlich verbessert. Und damit sollen dann 290 Meilen möglich sein, oder auch 300. Das wären dann 480 km/h.

Vielen Dank an die Kollegen von radical-mag.com


Voriger
Nächster