Der Preis dieses Mustangs ist unfassbar!

Werden die Mechaniker von Hennessey, genau die haben mit dem Venom GT das schnellste Serienauto der Welt gebaut, auf einen Mustang losgelassen, dann…

Veröffentlicht am 02.10.2014

Anscheinend brummt das Business bei Hennessey. Wenn man so sieht, was die Amerikaner, in Florida angesiedelt, so alles raushauen (eben den Venom GT), dann fragt man sich schon, was die Ingenieursabteilung gewisser Hersteller eigentlich den ganzen Tag so macht. Einverstanden, das Rezept ist immer sehr ähnlich: supercharged. Das gilt auch beim jüngsten Kind, dem Mustang HPE700, da wird dem 5-Liter-V8 so ein Roots-High-Helix-Gebläse aufgesetzt – und das Resultat sind dann 717 PS.

Hennessey Mustang HPE700

Limitierte Auflage des Hennessey Mustang HPE700

Und 858 Nm maximales Drehmoment bei 4.400/min. In 3,6 Sekunden marschiert das Teil auf 96 km/h. In 11,2 Sekunden schafft er die Viertelmeile, ist dann 211 km/h schnell. Dazu gibt es noch ein paar Anbauteile, fette Felgen, das übliche Tuner-Zeugs, aber dies ganz hübsch gemacht; genau 500 Stück wird es geben.Hennessey Mustang HPE700

Und jetzt kommt’s: der Preis

Hennessey verlangt für das Komplett-Fahrzeug 59.500 Dollar. Nein, da fehlt keine Null. Wir werden die Jungs mal besuchen müssen. Den Fahrbericht vom neuen Mustang mit dem 4-Zylinder-Motor gibt es übrigens hier.

Besten Dank an die Kollegen von radical-mag.com