Diese gigantische Oldtimer-Sammlung ist einfach unglaublich

“Wir haben über 100 Autos – die Wälder sind voll davon”: Ein amerikanisches Ehepaar beherbergt auf seinem Anwesen eine Oldtimer-Sammlung, die selbst hartgesottene Scheunenfund-Experten aus der Fassung bringt.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 31.01.2019

Tom Cotter ist der “Barn Find Hunter”, also der “Scheunenfund-Jäger”. Berufsbedingt hat er schon vieles gesehen, wovon der durchschnittliche Auto-Freund nicht einmal zu träumen wagt. Doch die Oldtimer-Sammlung einer Familie irgendwo in der amerikanischen Einöde bringt selbst den Experten zum Staunen. Am Ende einer Sackstraße mitten im Wald findet sich das Anwesen von Billy und Carolee, die so viele wertvolle und seltene Klassiker ihr Eigen nennen, dass man sie kaum zu zählen vermag.

© Bild: YouTube Screenshot

“Wir haben über 100 Autos – die Wälder sind voll davon”

Nur die Enkelkinder des Ehepaars haben die Autoklassiker einmal gezählt. “Wir haben über 100 Autos”, erzählt Carolee. “Die Wälder sind voll davon – es war die Lebensaufgabe [meines Mannes].” Die Oldtimer stehen nicht nur zuhauf zwischen den Bäumen geparkt, sondern okkupieren auch mehrere Nebengebäude, die bei Cotter und seinem Kameramann am laufenden Band für ungläubige Gesichter sorgen. Auch, wenn die Besitzer genau Bescheid über ihre automobilen Schätze wissen – für das “Barn Find Hunter”-Team verbirgt sich hinter jeder Türe ein schier unglaublicher “Scheunenfund”.

© Bild: YouTube Screenshot

“Ich habe sie gekauft, weil ich sie liebe”

In jedem Raum eröffnet sich dem Zuseher eine neue automobile Zeitkapsel mit seltenen und wertvollen Fahrzeugen, viele davon im Originalzustand. “Ich habe sie gekauft, weil ich sie liebe, und nicht weil sie im Wert steigen würden”, erklärt der passionierte Sammler seine Intention. Das mag stimmen – nichts desto trotz sind so gut wie alle seiner Autos seit dem Kauf im Wert gestiegen, und das teils massiv. Einige der Oldtimer hatte Billy vor mehreren Jahrzehnten selbst restauriert, ein Aufwand, der sich mit den Jahren langsam wieder rückgängig macht. Manche der Autos stehen aber auch einfach unter freiem Himmel oder auf halbherzig überdachten Stellplätzen, wo sie Wind und Wetter nahezu schutzlos ausgesetzt sind.

© Bild: YouTube Screenshot

Von Amerika über Europa bis nach Japan – und wieder zurück

In Billys Sammlung finden sich scheinbar unzählige Klassiker der amerikanischen Autogeschichte. Neben den Dodge Daytonas, Plymouth Superbirds, Chevrolets, Fords, Corvette-Raritäten, Lincolns und Co. finden sich in einigen der Gebäuden auch Modelle von Jaguar (inklusive E-Type) oder Datsun, sogar ein De Tomaso Pantera ist dabei. Alle Fahrzeuge aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen – seht selbst:

Bestaunenswertes im Überfluss

In dem knapp 37-minütigen Video kann auch Cotter selbst nur oberflächlich auf die Vielfalt automobiler Legenden eingehen, die er auf dem versteckten Anwesen entdeckt. “Normalerweise würde ich eine halbe Stunde lang über ein einziges dieser Autos reden”, fasst der Oldtimer-Experte die ungewöhnliche Situation treffend zusammen. “Aber hier kommt man aus dem Staunen einfach nicht mehr hinaus.”

Passion Oldtimer: Die Welt der klassischen Automobile.
19 Bewertungen
Passion Oldtimer: Die Welt der klassischen Automobile.
  • Richard Kaan
  • Herausgeber: Geramond Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 1 (19.11.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten

Einige hier angeführte Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr auf so einen Affiliate-Link klickt und über diesen Link einkauft, bekommt autorevue.at vom betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für den Benutzer bzw. Käufer verändert sich der Preis nicht!


Schlagworte:
Voriger
Nächster