YouTube Screenshot

Pick up-Artist am Nürburgring

Regennasse Fahrbahn am Nürburgring und ein 2018er Ford Raptor? Wirf’ noch einen Drift-Profi in die Mischung, und du bekommst vielleicht keinen neuen Rundenrekord, aber dafür jede Menge Spaß – und tolle Bilder.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 29.04.2018

Eigentlich hätte Drift-Profi Vaughn Gittin Jr. mit seinem Mustang eine Runde am Nürburgring schlittern sollen. Anscheinend hatte er dazu aber keine große Lust. Da Ford Kameras und Team bereits in Position gebracht hatte, wurde eine andere Möglichkeit gesucht, diese zu nutzen – und mit dem 2018er Ford Raptor gefunden. Neuen Rundenrekord für Pick-ups hat Gittin mit seiner Runde wohl keinen aufgestellt – macht aber nichts. Wer braucht schon Bestzeiten, wenn er Wagenladungen voller Spaß haben kann?


Schlagworte:
Voriger
Nächster