Fiat 500L Lounge 1,3 MultiJet II 85 front seite

Testbericht: Fiat 500L Lounge 1,3 MultiJet II 85

Außen schöner als innen, innen größer als außen und von dezidiert guter Laune.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 17.09.2013

Fiat geht’s nicht gut, und Italien als Markt ist toter als Mussolini. Und dann kommt da mit dem 500L ein Auto, das so tut, als wär’ nix. Schickes Auto auf jeden Fall, daran hat nicht zuletzt die Bicolore-Sonder­lackierung ihren Anteil, unten rot, oben weiß. Die kostet aber 874 Euro. Die Form folgt streng dem Vorbild Mini Countryman, weist bei genauerer Betrachtung aber doch einen kleinen ostasiatischen Einschlag auf. Das mag von der größeren ­Wagenhöhe kommen, die ­naturgemäß ein bissl was ­Patschertes einbringt – und ebenso naturgemäß mehr Einsteige- und Sitzkomfort. Abgesehen davon aber makellose Lifestyleübung, gekonnt dimensioniert und hübsch ins Leben gesetzt. Auch wertig.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster