Andreas Riedmann
bentley mulsanne speed 2015 front vorne scheinwerfer

Kunst-Affäre – Das Genie und die gestohlenen Meisterwerke

Hier exklusiv enthüllt: Ein haarsträubendes Verbrechen voll Eleganz, das die Behörden verschwiegen.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 24.12.2015

Blaues Blut, blaue Augen. Praktisch Saphire, die jetzt im Schneebergschnee funkeln. Fürstin Hanstein-Hohenlohe-Donnersmarck ist ein scharfes Weib. Sie meidet auch das Aristo-Du.

„Sagen Sie, Waldeck“, funkelt sie, „Sie sind sicher mit einem Waldstein oder Wallenstein verwandt, also ein Mann der Gewalt. Warum finde ich Sie als Autor in einer Gazette, die meinem vertrottelten Fürsten in vielen Nächten lieber ist als ich?“

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster