Daimler erzielt in Deutschland Absatzrekord

Trotz Rückgang auf dem Heimatmarkt Rekordergebnis für Daimler

Veröffentlicht am 09.06.2013

 

Daimler hat trotz der Schwäche auf dem Heimatmarkt einen neuen Absatzrekord für den Monat Mai aufgestellt. Weltweit setzten die Schwaben 130.040 Fahrzeuge der Marken Mercedes, AMG, Smart und Maybach ab, wie Daimler am Mittwoch mitteilte. Das waren 6,1 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Einzig auf dem Heimatmarkt schwächelte der Autobauer und verbuchte ein Minus von 5,2 Prozent.

In der gesamten Region Europa konnte Daimler hingegen zulegen. Besonders stark viel das Wachstum erneut im NAFTA-Raum (USA, Kanada und Mexiko) und in Asien aus. Zu dem Plus hätten insbesondere die sportlichen Geländewagen (SUV) und die neuen Kompaktmodelle beigetragen.


Voriger
Nächster