Vier aktuelle Autos im Crashtest [+Fotos + Videos]

Ford Explorer, Mazda CX-30, Opel Corsa und Mercedes GLB im aktuellen EuroNCAP-Crashtest.

Online Redaktion
Veröffentlicht am 13.11.2019

Im Rahmen des neuesten EuroNCAP-Crashtests wurden vier aktuelle Autos auf ihre Fahrzeugsicherheit überprüft: Ford Explorer, Mazda CX-30, Opel Corsa und Mercedes GLB. Drei der vier Testkandidaten – die “Großen” – erreichten die Höchstwertung von fünf Sternen, der Opel Corsa musste sich mit einer Vier-Sterne-Wertung zufrieden geben.

Hier geht’s zu den Ergebnissen früherer EuroNCAP-Crashtests:
4 neue Autos im Crashtest
7 neue Autos im Crashtest
Tesla Model 3 und 5 weitere Autos im Crashtest
9 neue Autos im Crashtest
Crashtest: Die 9 sichersten Autos 2018

Gute vier Sterne für den Opel Corsa

Warum der Corsa im aktuellen Crashtest schlechter abschnitt als die anderen Kandidaten, erklärt Max Lang, NCAP-Experte des ÖAMTC: “Grundsätzlich ist der Corsa sehr sicher und steht den anderen Autos in Sachen Insassenschutz kaum nach – abgesehen vom erhöhten Risiko von schweren Nackenverletzungen bei einem Heckaufprall für Rücksitzpassagiere.” Auch die Ausstattung mit Sicherheitsassistenten ist beim Corsa nicht ganz so gut wie bei den anderen drei Testteilnehmern.

Nachbesserungsbedarf bei Fußgänger- und Radfahrersicherheit

Insgesamt konnten die Testkandidaten besonders mit der hohen Erwachsenensicherheit punkten. Der Mazda CX-30 sticht in dieser Kategorie hervor – der Crossover erreichte einen Wert von 99 Prozent. Aber auch die anderen drei Autos fuhren mit Werten zwischen 84 und 92 Prozent bei der Erwachsenensicherheit durchaus gute Ergebnisse ein. Verbesserungsbedarf sieht der ÖAMTC vor allem im Bereich der Fußgänger- und Radfahrersicherheit, wo der CX-30 mit einer Wertung von 80 Prozent ebenfalls teils weit vor den anderen Testkandidaten liegt. “An diesem Kriterium zeigt sich der Nutzen moderner Sicherheitsassistenten besonders gut. Denn auch wenn die Fahrzeugfronten mittlerweile in Hinblick auf eine Kollision mit einem schwächeren Verkehrsteilnehmer gestaltet werden, gibt es Grenzen”, sagt Lang. “Es ist also immer besser, wenn das Auto beispielsweise durch einen automatischen Notbremsassistenten, in der Lage ist, von sich aus einen Zusammenstoß zu verhindern.”

Die 4 Autos im Crashtest: Ergebnisse und Videos

Ford Explorer

  • Insgesamt 5 Sterne
  • Erwachsenensicherheit 87%
  • Kindersicherheit 86%
  • Fußgängersicherheit 61%
  • Sicherheitsassistenten 76%

Mazda CX-30

  • Insgesamt 5 Sterne
  • Erwachsenensicherheit 99%
  • Kindersicherheit 86%
  • Fußgängersicherheit 80%
  • Sicherheitsassistenten 77%

Mercedes GLB

  • Insgesamt 5 Sterne
  • Erwachsenensicherheit 92%
  • Kindersicherheit 88%
  • Fußgängersicherheit 78%
  • Sicherheitsassistenten 74%

Opel Corsa

  • Insgesamt 4 Sterne
  • Erwachsenensicherheit 84%
  • Kindersicherheit 86%
  • Fußgängersicherheit 66%
  • Sicherheitsassistenten 69%


Schlagworte:
Voriger
Nächster