Autorevue Premium
 

Cadillac 62 Convertible: Der Wind ist ein langer, ruhiger Fluss

Dafür bedient er sich eines Cadillac Series 62 Cabrio von 1949 mit 5,4 Metern Länge und einem stilbildenden 5,4-l-V8 unter der Haube. Und am hinteren Horizont beginnt zu sprießen, was später die höchsten Heckflossen der Automobilgeschichte sein werden.

23.05.2017 Autorevue Magazin

Ein Artikel aus der Autorevue 5/2017.Wenn die Vorderachse das Überfahren eines Kanaldeckels per sanftem Rumpler vermeldet, dann hat man als Passagier noch ein wenig Zeit, sich auf die folgenden Ereignisse einzustellen. Denn der Weg von den Vorderrädern bis zur Hinterachse ist ungefähr drei Kabinenroller lang, man kann sich also noch zurechtlümmeln und ein bisserl quer verspreizen, aber eigentlich ist derlei gar nicht nötig. Denn die Innenraum-Sofas des Cadillac Series 62 Cabriolet, Baujahr 1949, sind von flauschigem Komfort, man kann sich das ruhig als zweites Federungssystem vorstellen, und genauso wirkt es dann auch: Unebenheiten perlen irgendwo ab an diesem Auto, bevor sie die Hintern der Passagiere erreichen, es stellt sich das Fahrgefühl einer betulichen Yacht ein, die man zart ...
Mit unserem Autopreisrechner alle Preise für Neu- und Gebrauchtwagen gratis berechnen!