BMW M8 Competition Cabrio: Ich, unverbesserlich

Ein Cabrio in Rennsportzurichtung ist am Ende hauptsächlich eine
feinstoffliche Körpererfahrung. Homöopathie auf Physik übersetzt, quasi.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 31.01.2020

Wie man zu so einem M8-Cabrio in der Zurichtung Competition findet, ist eine sehr eigene Geschichte. Sie hat viele psychosoziale Aspekte und eine stark ausgeprägte materiell-finanzielle Baseline. Der Ort der Handlung kann auch gerne in einem Emirat oder einer reichen US-Küstenregion liegen. Weil den M8 als Competition Coupé, also aufwendig getrimmt nach Art der Rennstrecke, verstehen wir. Aber das Cabrio?

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster