bmw 328i 2012 automatik rot front vorne seite

Testbericht: BMW 328i Automatik

Vier Zylinder und Turbo-Aufladung bringen mehr Leistung, weniger Verbrauch und wirklich scharfe Performance. Sparen? Ja, wenn’s sein muss.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 11.12.2013

Es erweist sich, dass die Persönlichkeit des Autos auf den Fahrer abfärbt. Das ist zwar schon bekannt und gilt zum Beispiel auch für Hundebesitzer. Aber gerade wir wähnten uns immun.

Und dann kommt dieser Dreier, der nicht einmal ein M ist, sondern sozusagen ein ganz normal im Handel erhältliches Standardmedikament, und der bringt eins ums andere Mal das Adrenalin ins Sprühen. Mit dem Benzinsparen, wir sagen das gleich, wird es so natürlich nichts, weil der Fahr- erlebnisschalter steht immer auf Sport, und treibt man das Auto ordentlich und politisch maximal unkorrekt, dann ist es bei Weitem nichts mit unter zehn Litern.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster