Andreas Riedmann
BMW 218i Gran Coupé: Zwei Komma Dreier

BMW 218i Gran Coupé: Zwei Komma Dreier

Wohl mit Frontantrieb und Dreizylinder ist das 218i Gran Coupé denn doch eine Miniaturausgabe des Dreiers. Wer will, kann diesen trotzdem übertreffen. Zumindest im Preis.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 20.04.2020

Die Bezeichnung Gran Coupé führt ein wenig auf die falsche Fährte, sie lässt an mondäne Schauplätze denken und auf jeden Fall an irgendwie große Autos. Wenigstens an lange.

Das Gran Coupé der Zweierreihe ist aber alles andere als ein großes Auto. Viereinhalb Meter lang, mitten in der Kompaktklasse. Der direkte und genaugenommen einzige Konkurrent, Mercedes CLA, ist um 16 Zentimeter länger. Und der ist schon halbwegs knapp geraten.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen, musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster