Alter Adel, frische Idee

Tuning. Wie Sie aus Ihren alten Bentleyfotos richtige Schmuckstücke machen, über die man sich wieder freuen kann.

Veröffentlicht am 31.01.2012

Bentley und Ferrero Rocher – zwei Namen, die seit Jahrhunderten für Stil, Geschmack und Reichtum stehen. Wo immer sich Geld, alter Adel, schöne Frauen und sportliche Männer ein Stelldichein geben, sind die braunen, knusprigen Schokokugeln aus Italien sowie die flotten Renner aus Crewe nicht weit.
Was lag da näher, als eine schöne Idee zu haben, mit der auch wir kleinen Leute in den Genuss dieser royalen Verbindung kommen. Und das geht ganz einfach: Man kletzle ein Ferrero Rocher-Pickerl von einer Pralinen-Einhüllung und klebe es auf ein Foto von einem Bentley. Am besten hinten drauf. Aufs Auto natürlich. Das sieht proper aus und verleiht dem guten Stück erst so richtig die königliche Anmutung. Wir sagen: Diese kleine, einfache Bastelarbeit wird gewiss DER Renner des kommenden Sommers. Vielleicht geht sich’s sogar noch für den Fasching aus.
Am 17. Februar ist übrigens Semino Rossi in der Wiener Stadthalle.


Schlagworte:
Voriger
Nächster