Sanfte Schale, rauer Kern

Der Alfa Montreal wurde über Jahrzehnte gefürchtet, verkannt, lieber aus der Ferne betrachtet und nur beim Autoquartett gerne in die Hand genommen. Knapp bevor die Preise abhoben, kam dieses Exemplar ans Licht. Nach fast 40 Jahren in einer Garage.

Autorevue Magazin
Veröffentlicht am 08.06.2019

Natürlich kommt heute niemand mehr auf die Idee, einen Alfa Montreal durch den Winter zu prügeln, aber 1978 war das anders, Streusalz hin, Schneematsch her. Dabei muss etwas schief gegangen sein, wie auch Jahrzehnte später noch sichtbar sein sollte, aber ein Brocken von Stein am Straßenrand war leichter zu schnupfen als jener Baum, der zum Glück nicht dastand.

Jetzt weiterlesenUm den Inhalt zu sehen musst du eingeloggt seinEinloggen
oder hier registrieren

Voriger
Nächster