Die 10 größten Enttäuschungen auf der IAA Frankfurt

Frankfurter Albträume: Worauf das Auge einen kurzen Blick wirft, entfaltet oft erst Nächte später seine wahrlich perfide Wirkung. Eine Nachwochenend-Messe-Nachschau.

Veröffentlicht am 16.09.2013

Platz 10: China

Changan Eado

Wo sind die Chinesen auf einmal hin? Changan als einzige Entsendung des Reichs der Mitte nach Frankfurt? Wollen uns die jetzt automäßig erobern? Oder wollen sie uns häkeln? Mit einem Pseudo-BMW namens EADO…

Platz 9: Lexus LF NX

Lexus LX LF FN LN

Der vorweggenommene Blechschaden: Lexus LF NX. Dieses martialische Kantenschnitzen wirkt auf der Netzhaut wie Kreide, die über die Tafel quietscht. Gänsehaut!

Platz 8: Kia Niro

Kia Niro

Robert, der Killerhamster. Panik-Attacke bei der Vorstellung, dass der Niro aus dem Kia-Experimental-Labor in die freie Wildbahn entkommt. Und ich lese auch immer „DeNiro“, wenn wo „der Niro“ steht. Kia Niro. Kia Nero. Kia Nitro. Zerrüttung. Diese Zwergen-Drohgebärde macht mich fertig.

Platz 7: Citroën Cactus

Citroen Cactus

Überhaupt: Namen! Wie kommt Citroën auf „Cactus“? Da zuckt man doch – Abenteuer hin, Wüsten-Survival her – schon aus Reflex zurück. Und gebiert Fantasien vom Gestrandetsein in brütend heißer Ödnis mit dem dritten Patschen in Folge wegen überfahrener Kakteen-Bruchstücke. Schweißausbruch. Quälender Durst. (Albträume können sehr plastisch sein!)

Platz 6: Cadillac Elmiraj

Cadillac Elmiraj

Noch ein Name: ELMIRAJ! Wer hat denn diesen Einfall gehabt, Cadillac? Und wie spricht man das überhaupt aus? Man kriegt ja schon beim Nachdenken darüber einen Knoten in der Zunge. Größenwahn ist ein Minenfeld.

Platz 5: VW Golf Sportsvan

VW Golf Sportsvan

Subtiler Horror, der sich arg- und harmlos anschleicht. Entfaltet still und leise seine zersetzende Wirkung erst nach Stunden und Tagen. VW Golf Sportsvan Concept (alias Golf Plus): So werden wir im Alter aussehen! Geliftet. Pseudofrisch. Unsterblich. (Ähnlich spooky wie der plakatierte Frank.)

Platz 4: Opel Monza Concept

Opel Monza

Kennt ihr das? Der Blumentopf, der herunterfallen könnte, wenn man unter einer Leiter durchgeht, weil der Typ der oben steht beim Fensterputzen unachtsam ist, oder etwas in der Art? Jede Leiter verliert damit ihre Unschuld. Und die Monster-Flügeltür des Opel Monza Concepts hat doch etwas von einer Riesen-Guillotine, oder? Also: Schnell Bein einziehen beim Einsteigen, bevor etwas Unschönes passiert!

Platz 3: Smart Fourjoy Concept

Smart Fourjoy

Smart Fourjoy Concept: Reduktion? Schön und gut. Aber kann bitte jemand die Türe zumachen? Es zieht. Und nass wird es auch, wenns regnet. Und was, wenn Nachbars Riesenhund sein Bein hebt und schlecht zielt? Kann mich bitte jemand aufwecken?

Platz 2: Peugeot 308 R Concept

Peugeot 308R

Was jetzt? Rot? Oder Schwarz? War der Farbkübel nicht tief genug, in dem Peugeot sein 308 R Concept getunkt hat? Oder ist das ein Schmäh, der sich an die Exekutive richtet? Was haben Sie gesehen, Herr Inspektor? Ein rotes Auto, das zu schnell war? Oder doch nicht? Sehr hintergründig…

Platz 1: BMW M4 Concept

BMW M4 Concept

Hilfe, die Chinesen kommen doch! Sie hatten sich nur zurückgezogen, sich formiert, Böses ersonnen und sind so gut geworden, dass sich ihre Autos in nichts mehr unterscheiden von den europäischen Kultur-Vorbildern. Wobei: Doch ein bisschen übertrieben. Und auch noch so gelb. Oder… äh… das ist doch ein echter BMW! M4 Concept. Welcome back to the real world…

 

Hier geht´s zu den 10 Highlights der IAA Frankfurt 2013


Voriger
Nächster