autorevue.tv S2 #9: Die ganze Folge zum Nachsehen

Georgji Makazaria und seine Band im Studio. Audi S5 und Peugeot 3008 im Test. Außerdem: Christian Kornherr und Gerhard Berger macht das Tesla Model X nervös.

01.02.2017 Online Redaktion

Er hat nicht nur das Auftreten eines Bären, sondern ein ebensolches Stimmorgan. Dabei braucht man sich vor Georgij Makazaria, dem Frontmann von Russkaja, gar nicht fürchten. Im Studio verzückt er die Gäste mit gepflegtem Humor – und natürlich auch der Tatsache, dass er die ganze Band mitgenommen hat.

Manche sagen, er sei der Schönste. Und nein, wir sprechen nicht von Christian Clerici, sondern vom Audi S5. Unser Moderator hat die Neuauflage der Stilikone getestet und erklärt, ob das tatsächlich so ist.

Gerhard Berger ist ein Säulenheiliger unter den österreichischen Motorsportlern, der seinen Unruhestand genießt und sich eigentlich nicht mehr viel aus Autos macht. Die jüngste Kreation aus dem Hause Tesla, das SUV Model X, hat sogar ihn nervös gemacht. Christian Kornherr war mit beiden vom Technischen Museum Wien zum Red Bull Ring unterwegs.

Im Finale nimmt sich Christoph Jordan den neuen Peugeot 3008 zur Brust und begibt sich auf eine Tour zu einem der schönsten Flecken des Weinviertels – die historische Stadt Retz, samt ihrer Windmühle.

Jetzt Autorevue JAHRESABO & VIGNETTE sichern um nur € 125,90 statt € 148!
Wählen Sie zwischen der Klebe- und Digitalen Vignette.
 
Hier bestellen
Mehr zum Thema