Verkehr in Rom
Italien kämpft mit einer schweren Rezession
 

4 Millionen unversicherte Autos auf Italiens Straßen

Versicherungsgesellschaften beklagen entgehende Einnahmen von über 2 Milliarden Euro. Die Polizei ist besorgt.

31.10.2013 APA

Der private Autoverkehr leidet ebenfalls unter der schweren Rezession in Italien. Vier Millionen Fahrzeuge ohne Pkw-Versicherung sind unterwegs, das sind acht Prozent aller Autos in Italien, ergab eine Untersuchung des italienischen Nachrichtenmagazins „L ́Espresso“. Wegen der Krise können immer mehr Italiener die Autoversicherung nicht zahlen, was für die Versicherungsgesellschaften fehlende Einnahmen im Wert von zwei Milliarden Euro bedeutet.

Polizei ist besorgt

Die Polizei ist besorgt. Verkehrsunfälle, die unversicherte Autos verursachen, werden von den Versicherungsgesellschaften nicht entschädigt. Schärfere Kontrollen sollen Fahrer entlarven, die unversichert unterwegs sind.

Niedrigste Zulassungsstand seit 1979

Ein Auto ist für viele von der Krise schwer belasteten Italienern zu einem Luxusobjekt geworden. Die Pkw-Industrie in Italien stöhnt unter dem Druck eines dramatischen Zulassungsrückgangs. Seit September 2011 sinkt die Zahl der in Italien zugelassenen Pkw kontinuierlich. 2012 wurden 1,4 Millionen Autos zugelassen – das ist der niedrigste Stand seit 1979.

Federauto fordert Maßnahmen

„Die negative Konjunktur und die hohen Benzin- und Versicherungspreise haben sich verheerend auf die Autobranche ausgewirkt“, klagte der Verband der italienischen Autoindustrie Federauto. Der Verband forderte von der Regierung Anreize zur Stützung der krisengeschüttelten Autobranche.

Mehr zum Thema
  • Ravenbird

    Heißt das, im Urlaubs-Wunderland der Österreicher braucht man keine Versicherung fürs Auto, wenn man eine Nummerntafel braucht?
    Oder sind Abfragen zum Fahrzeughalter und dessen Versicherung den Datenschutz-Deppen auf den Leim gegangen?
    ICH würde dieses Land jedenfalls von meiner Urlaubs- und Ausflugsfahrtenliste streichen – auch wenn ich noch nie dort war und auch keine Sehnsucht verspüre – obwohl: die Toskana hätte schon was…

pixel