wrc rallye schweden 2014 latvala anttila
Latvala und Anttila holen sich den Gesamtsieg in Schweden und übernehmen die Führung in der Rallye-WM. © MICKE FRANSSON / EPA / picturedesk.com
 

WRC: Finne Latvala gewinnt Rallye Schweden

Doppelsieg für VW. Minor mit Henning Solberg auf Rang sieben.

08.02.2014 APA

Jari-Matti Latvala hat den zweiten Lauf der Rallye-WM gewonnen. Der Finne behauptete im VW Polo R WRC seine Führung bei der Rallye Schweden und verwies den Norweger Andreas Mikkelsen und dessen Landsmann Mads Östberg auf die Plätze zwei und drei. Weltmeister Sebastian Ogier verbesserte sich nach seinem Ausrutscher am Freitag am Schlusstag noch auf Rang sechs.

Solberg/Minor sichern sich Rang 7

Die Österreicherin Ilka Minor belegte als Beifahrerin des Norwegers Henning Solberg im Ford Fiesta den siebenten Platz. Latvala führt nun auch die Rallye-WM-Wertung nach zwei von 13 Läufen vor Titelverteidiger Ogier an.

Ergebnis Rallye Schweden 2014:

1. Jari-Matti Latvala/Mikka Anttila (FIN) VW Polo 3:00:31,1 Std.
2. Andreas Mikkelsen/Mikko Markkula (NOR/FIN) VW Polo +0:53,6 Min.
3. Mads Östberg/Jonas Andersson (NOR/SWE) Citroen DS3 0:59,5
4. Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen (FIN) Ford Fiesta 2:26,9 Min.
5. Ott Tänak/Raigo Molder (EST) Ford Fiesta 3:00,5
6. Sebastian Ogier/Julien Ingrassia (FRA) VW Polo 4:29,9
7. Henning Solberg/Ilka Minor (NOR/AUT) Ford Fiesta RS 4:47,5

WRC Fahrer-Wertung (nach 2 von 13 Läufen):

1. Latvala 40 Punkte
2. Ogier 35
3. Östberg 30
4. Mikkelsen 25
5. Bouffier 18
10. Solberg (mit Minor) 6

Mehr zum Thema
pixel