DTM
Witali Petrow ist der erste Russe bei den DTM.
 

DTM: Petrow ist der erste russische Pilot

Erstmals startet mit dem Ex-Formel-1-Piloten Witali Petrow ein Russe bei den Deutschen Tourenwagen Masters (DTM).

28.02.2014 APA

Erstmals startet mit dem Ex-Formel-1-Piloten Witali Petrow ein Russe bei den Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). Mercedes hat den 29-Jährigen aus St. Petersburg für diese Saison verpflichtet. Der österreichische Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ist optimistisch: „Witali hatte in Portimao einen erfolgreichen Test in unserem DTM Mercedes AMG C-Coupe. Ich bin mir sicher, dass er ein wertvolles Teammitglied sein wird.“

Formel 1 von 2010 bis 2012

Petrow holte zwischen 2010 und 2012 in 57 Formel-1-Grand-Prix für die Teams Renault, Lotus Renault GP und zuletzt Caterham insgesamt 64 Punkte. Mit Rang drei beim Großen Preis von Australien 2011 in Melbourne gelang dem ersten russischen Formel-1-Piloten sein bestes Ergebnis in der Königsklasse des Motorsports.

PR für den russischen Markt

Wolff wies auch auf den PR-Aspekt der Verpflichtung hin: „Witali ist ein großartiger Sportsmann und Vertreter seines Landes“, sagte er. „Er ist für unsere Marke Mercedes-Benz insbesondere für den russischen Markt eine Bereicherung.“

Mehr zum Thema
pixel