© Bild: Imre Foldi / EPA / picturedesk.com
Weltmeister Yvan Muller siegte im ersten Rennen der Tourenwagen-WM in Salzburg.
 

Tourenwagen-WM: Muller und Lopez siegten in Salzburg

Im ersten Rennen siegte Vierfach-Weltmeister Yvan Muller, den zweiten Lauf entschied der Argentinier Jose-Maria Lopez für sich.

25.05.2014 APA

Vierfach-Weltmeister Yvan Muller hat am Sonntag im ersten Rennen der Tourenwagen-WM auf dem Salzburgring einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg gefeiert. Bei seinem 40. Karriereerfolg setzte sich der Franzose im Citroen  aus der Pole Position vor dem Niederländer Tom Coronel (Chevrolet) und dem Argentinier Jose-Maria Lopez (Citroen) durch. Rallye-Rekord-Weltmeister Sebastien Loeb (FRA/Citroen) wurde Vierter.

Sieg für Lopez im 2. Rennen

Im zweiten Rennen löste Muller mit seinem Boliden eine Massenkarambolage aus, der Lauf wurde abgebrochen und die Strecke gereinigt. Nach dem Neustart holte sich Lopez den Sieg vor dem Italiener Gabriele Tarquini (Honda) und dem Portugiesen Tiago Monteiro (Honda). Loeb kam auf Platz sieben.

Mehr zum Thema
pixel