Der 1,92 Sekunden-Rekord-Boxenstopp

Bisher galt Mark Webber als Rekordhalter, wobei eher sein Red-Bull-Team. Mark saß ja nur im Boliden, aber die Crew sorgte für den 1,92-Sekunden-Boxenstopp.

21.06.2016 Online Redaktion

Fast hätten wir ihn verpasst, einen der schnellsten Boxenstopps. Felipe Massa lässt sich von seinem Williams-Team beim Großen Preis von Europa 2016 alle vier Reifen wechseln – in 1,92 Sekunden. Also exakt dieselbe Zeit, die auch das Red-Bull-Team 2013 benötigte, um den damaligen Rekord aufzustellen. Was macht ihr eigentlich so in 2 Sekunden? An dieser Stelle wollen wir euch noch eine Empfehlung aussprechen und zwar diese 7 unterschiedliche Boxenstopps.

pixel