Sebastian Vettel und Michael Schumacher
Vettel und Schumacher hätten in Thailand starten sollen.
 

Race of Champions abgesagt

Aufgrund der Proteste gegen die thailändische Regierung ist das geplante Motorsport-Event Race of Champions in Bangkok abgesagt worden.

02.12.2013 APA

Am 14. und 15. Dezember sollten thailändische Motorsportfans eigentlich ein besonderes Formel-1-Event präsentiert bekommen, das „Race of Champions“. Jedoch ist die Veranstaltung, die in Bangkok geplant war, wegen der aktuellen Proteste gegen die Regierung in Thailand abgesagt worden. Dies gaben die Rennorganisatoren am Montag in einer Aussendung bekannt. Beim traditionellen Saisonabschluss hätten auch die deutschen Formel-1-Superstars Sebastian Vettel und Michael Schumacher im Rajamangala-Stadion dabei sein sollen.

pixel