Rosberg wollte Hamilton unter Druck setzen - das gelang ihm auch.
Rosberg wollte Hamilton unter Druck setzen - das gelang ihm auch.
 

Pole für Rosberg im letzten Rennen der Saison!

Die Ergebnisse des Qualifyings für den Formel 1-Grand Prix in Abu Dhabi versprechen noch einmal Spannung.

22.11.2014 Online Redaktion

Nico Rosberg ist gelungen, was er sich vorgenommen hat: Psychischen Druck auf seinen Teamkollegen und den WM-Führenden Lewis Hamilton auszuüben. Mit der Pole Position im letzten, entscheidenden Rennen der Formel 1-Saison am Sonntag in Abu Dhabi steigt Rosbergs Chance, sich doch noch den Titel in der Königsklasse zu sichern – insbesondere, da der Vorsprung mit 0,386 Sekunden nicht gerade verschwindend gering war. Zur Erinnerung: Hamilton genügt morgen ein zweiter Platz, um zum 2. Mal nach 2008 Formel 1-Weltmeister 2014 zu werden – Dritter darf er aber nicht werden.

Apropos Dritter: Den 3. Rang im Qualifying sicherte sich Williams-Pilot Valtteri Bottas (+0,545 Sek.). Für Rosberg ist es die insgesamt 15. Pole Position seiner Karriere, die bereits elfte in dieser Saison. Mit 18 „Poles“ in 19 Rennen egalisierte Mercedes den Formel-1-Rekord von Red Bull aus der Saison 2011.

Endstand des Qualifyings für den Formel-1-Grand-Prix von Abu Dhabi am Samstag:

1. Nico Rosberg (GER) Mercedes 1:40,480 Min.
2. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:40,866
3. Valtteri Bottas (FIN) Williams 1:41,025
4. Felipe Massa (BRA) Williams 1:41,119
5. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull 1:41,267
6. Sebastian Vettel (GER) Red Bull 1:41,893
7. Daniil Kwjat (RUS) Toro Rosso 1:41,908
8. Jenson Button (GBR) McLaren 1:41,964
9. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari 1:42,336
10. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:42,866 (alle in Q3)
11. Kevin Magnussen (DEN) McLaren 1:42,198 (in Q2)
12. Jean-Eric Vergne (FRA) Toro Rosso 1:42,207
13. Sergio Perez (MEX) Force India-Mercedes) 1:42.239
14. Nico Hülkenberg (GER) Force India 1:42,384
15. Adrian Sutil (GER) Sauber 1:43,074
16. Romain Grosjean (FRA) Lotus 1:42,768 (in Q1)
17. Esteban Gutierrez (MEX) Sauber 1:42,819
18. Pastor Maldonado (VEN) Lotus 1:42,860
19. Kamui Kobayashi (JPN) Caterham 1:44,540
20. Will Stevens (GBR) Caterham 1:45,095

Mehr zum Thema
pixel