© Bild:  - / EPA / picturedesk.com
© Bild: - / EPA / picturedesk.com
 

Zwischenstand bei der Australien Rallye

Dreifachführung für VW

12.09.2014 APA

Weltmeister Sebastien Ogier nimmt dank Bestzeiten auf den zwei Spezialprüfungen am Freitag den ersten Platz in der zur WM zählenden Australien-Rallye ein. Der Franzose führt ein VW-Trio an. Der Finne Jari-Matti Latvala, sein einziger verbliebener Titelrivale, ist mit 0,4 Sekunden Rückstand nach 8 von 20 Sonderprüfungen in Coffs Harbour Zweiter. Andreas Mikkelsen (NOR) liegt 3,5 Sekunden zurück.

Zwischenstand – Ergebnisse Rallye Australien

Stand nach 1. Etappe nach 8 von 20 Sonderprüfungen der Rallye Australien

1. Sebastien Ogier/Julien Ingrassia (FRA) VW Polo 58:05,8 Minuten

2. Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN) VW Polo +0,4 Sek.

3. Andreas Mikkelsen/Ola Flöene (NOR) VW Polo 3,5

4. Kris Meeke/Paul Nagle (GBR/IRL) Citroën DS3 4,1

5. Mikko Hirvonen/Jarmo Lehtinen (FIN) Ford Fiesta 7,9

6. Hayden Paddon/John Kennard (NZL) Hyundai i20 46,4

pixel