Marc Marquez in Brünn
Marquez baut seine WM-Führung weiter aus
 

MotoGP: Marquez baut seine Führung aus

Der Katalane Marc Marquez hat in Brünn beim Grand Prix von Tschechien seinen vierten MotoGP-Sieg in Folge gefeiert und damit seine Gesamtführung weiter ausbauen können.

25.08.2013 APA

 

Am Sonntag hat der Katalane Marc Marquez in Brünn, beim Grand Prix von Tschechien, seinen vierten MotoGP-Sieg in Folge feiern können und dmit seine WM-Führung in der Motorrad-Königklasse weiter ausgebaut. Der erst 20-jährige Honda-Pilot siegte vor seinen spanischen Landsleuten Dani Pedrosa (Honda/+0,313 Sek.) und Jorge Lorenzo (Yamaha/2,277).

Martin Bauer mit Sturz

Der Niederösterreicher Martin Bauer (Suter-BMW) beendete sein MotoGP-Rennen nach einem Sturz zu Beginn mit einer Runde Rückstand als letzter gewertete Fahrer auf dem 21. Rang.

 

MotoGP-Ergebnisse aus Brünn 2

22 Runden a 5,403 km / 118,866 km

1. Marc Marquez (ESP) Honda 42:50,729 Min. (Schnitt: 166,4 km/h)

2. Dani Pedrosa (ESP) Honda +0,313 Sek.

3. Jorge Lorenzo (ESP) Yamaha 2,277

4. Valentino Rossi (ITA) Yamaha 10,101

5. Alvaro Bautista (ESP) Honda 10,178

6. Stefan Bradl (GER) Honda 19,807

Weiter:

21. Martin Bauer (AUT) Suter-BMW 1 Rd.

 

WM-Stand nach 11 von 18 Rennen

1. Marquez 213 Pkt.

2. Pedrosa 187

3. Lorenzo 169

4. Rossi 143

5. Cal Crutchlow (ENG) Yamaha 127

6. Bradl 103

 

pixel