Valentino Rossi fährt in Assen
Martin Bauer kann sich bald mit den Besten messen
 

MotoGP Bauer als erster Österreicher in der Königsklasse

Der Motorradfahrer Martin Bauer wird als erster Österreicher in der Königsklasse MotoGP starten.

09.07.2013 APA

 

Martin Bauer wird sich künftig u.a. mit dem Serienweltmeister Valentino Rossi (MotoGP-Weltmeister 2002-2005 und 2008, 2009) und dem Doppelweltmeister Jorge Lorenzo (2010 und 2012) messen dürfen.

Erstmals in Bruno am Start

Der gebürtige Mödlinger wird Ende August beim WM-Rennen in Bruno als erster Österreicher überhaupt in der prestigeträchtigen Königsklasse des Motorradrennsports der MotoGP starten. Der 36-jährige, dreifache IDM-Superbike-Champion qualifizierte sich mit einem CRT-Prototypen (Motor BMW S1000RR, Chassis Suter) für den Grand Prix von Tschechien am 25. August.

Wildcard nur Formsache

Nach Angaben seines Remus Racing Teams ist die Wildcard-Bewilligung aufgrund der Erfüllung aller Kriterien nur noch Formsache.

 

Mehr zum Thema
pixel