Jorge Lorenzo während dem Qualifying für den GP Australien
Lorenzo kann sich in Australien vorzeitig den WM-Titel holen
 

MotoGP: Lorenzo mit Pole in Australien

Vor dem möglicherweise vorentscheidenden WM-Rennen in Australien (auf Phillip Island) konnte sich Lorenzo vor Marquez und Rossi die Pole Position sichern.

19.10.2013 APA

 

Der amtierende MotoGP-Weltmeister Jorge Lorenzo konnte sich heute (19.10.) die Pole Position für den Großen Preis von Australien sichern. Der WM-Spitzenreiter Marc Marquez (+0,221) landete beim Qualifying auf Phillip Island auf Platz zwei.

Vorzeitige WM-Chance für Marquez, Rossi vorne mit

MotoGP-Rookie Marquez kann sich am Sonntag vorzeitig den WM-Titel sichern, dazu muss der erst 20-jährige Honda-Fahrer gewinnen und Lorenzo darf nicht Zweiter werden. Neben dem Duo in Startreihe eins steht Rekordweltmeister Valentino Rossi auf Yahama.

Ergebnisse des Qualifyings für den Grand Prix von Australien

1 Jorge Lorenzo (Yamaha Factory Racing Team) 1:27.899

2 Marc Marquez (Repsol Honda Team) +0.221

3 Valentino Rossi (Yamaha Factory Racing Team) +0.748

4 Alvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini) +0.814

5 Daniel Pedrosa (Repsol Honda Team) +0.849

6 Cal Crutchlow (Monster Yamaha Tech 3) +0.910

7 Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3) +1.042

8 Nicky Hayden (Ducati Team) +1.396

9 Andrea Dovizioso (Ducati Team) +1.761

10 Andrea Iannone (Pramac Racing Team) +1.857

 

pixel