Formel 1 Monza 3. Freis Training Ergebnisse
Hamilton fährt im 3. Freien Training zur Bestzeit. Alonso sorgt für eine kleine Überraschung.
 

Kann Hamilton seine Leistung im Qualifying bestätigen?

Gelingt Ferrari die Sensation beim Heimrennen? Rosberg mit Problemen, Hamilton (noch) souverän

06.09.2014 Online Redaktion

>> Live Stream Infos und Live-Ticker zum Großen Preis von Italien in Monza

Mit dem großen Preis von Italien in Monza ist die Formel 1 zurück aus der Sommerpause. Bei den beiden Trainings am Freitag wechselten sich die Mercedes-Piloten mit den Bestzeiten ab. Im Vormittagstraining fuhr der Brite Lewis Hamilton die schnellste Runde, am Nachmittag konnte sich der WM-Führende Nico Rosberg die Tagesbestzeit sichern.

Überraschung am Samstag

Im letzten Training vor dem Qualifying fuhr wenig überraschend Lewis Hamilton auf Platz 1. Nico Rosberg musste wegen technischen Problemen das Training ohne Wertung abbrechen. Das starke Abschneiden von Fernando Alonso war jedoch nicht zu erwarten und kann als überraschend bezeichnet werden. Beim Ferrari-Heimrennen in Monza scheint eine kleine Sensation in Reichweite.

Ergebnisse vom 3. Freien Training in Monza am Samstag um 11 Uhr

1. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes 1:25,519 Minuten

2. Fernando Alonso (ESP) Ferrari 1:25,931

3. Valtteri Bottas (FIN) Williams 1:26,090

4. Felipe Massa (BRA) Williams 1:26,114

5. Jenson Button (GBR) McLaren 1:26,242

6. Sebastian Vettel (GER) Red Bull Racing 1:26,290

7. Kimi Räikkönen (FIN) Ferrari 1:26,327

8. Daniil Kvyat (RUS) Toro Rosso 1:26,437

9. Daniel Ricciardo (AUS) Red Bull Racing 1:26,482

10. Nico Hülkenberg (GER) Force India 1:26,608

11. Kevin Magnussen (DEN) McLaren 1:26,829

12. Esteban Gutierrez (MEX) Sauber 1:27,207

13. Sergio Perez (MEX) Force India 1:27,312

14. Jean-Eric Vergne (FRA) Toro Rosso 1:27,479

Weiter

22. Nico Rosberg (GER) Mercedes 3 Runden (Getriebeprobleme)

Links zur Formel 1

 

pixel