© Bild: Olivier Hoslet / EPA / picturedesk.com
 

Michael Schumacher: Fan-Marsch in Spa-Francorchamps

Hunderte Fans des verunglückten Rekordweltmeisters kamen am Sonntag für einen Marsch auf der belgischen Formel 1-Rennstrecke zusammen

26.01.2014 APA

Hunderte Fans des vor vier Wochen beim Skifahren verunglückten Michael Schumacher sind am Sonntag auf der Formel-1-Rennstrecke in Spa-Francorchamps zu einer besonderen Aktion zusammengekommen: Mit Ferrari-Fahnen und lebensgroßen Abbildern des Rekordweltmeisters aus Karton marschierten die Fans über den sieben Kilometer langen Traditionskurs, der extra für die Aktion gesperrt worden war.

Spa-Francorchamps spielte besondere Rolle in Schumachers Karriere

Spa-Francorchamps hat in der einzigartigen Karriere Schumachers immer eine besondere Rolle gespielt. 1991 bestritt der Deutsche dort seinen ersten Grand Prix, ein Jahr darauf feierte er auf dem anspruchsvollen Kurs mit der legendären Eau Rouge seinen ersten Sieg. 2004 machte Schumacher auf seiner Lieblingsstrecke in den belgischen Ardennen seinen siebenten WM-Titel perfekt. 2012 fuhr er dort sein 300. Formel-1-Rennen, im selben Jahr wurde Schumacher zum Ehrenbürger von Spa ernannt.

pixel