Doch nicht alles paletti bei Massa: Weil er spät auf die Strecke geschickt worden war. überfuhr der Brasilianier ein Rotlicht.
Doch nicht alles paletti bei Massa: Weil er spät auf die Strecke geschickt worden war. überfuhr der Brasilianier ein Rotlicht.
 

Massa missachtet Rotlicht: 10.000 Euro Strafe für Ferrari

Am Ende des heutigen Trainings zum Grand Prix von Italien am kommenden Sonntag missachtete Felipe Massa Rotlicht bei der Boxenausfahrt – 10.000 Euro Strafe, aber keine weiteren Konsequenzen.

06.09.2013 APA

Ausgerechnet beim Heim-Grand-Prix von Italien ist Ferrari bereits im Vorfeld ein kostspieliger Fehler unterlaufen: Am Ende des ersten Trainings am Freitag Vormittag missachtete der Brasilianer Felipe Massa Rotlicht bei der Boxenausfahrt. Er war (fast) zu spät auf die Strecke geschickt worden. Die Rennleitung verhängte eine Strafe in Höhe von 10.000 Euro, zog aber keine weiteren Konsequenzen. Ferrari habe damit zwar einen Fehler gemacht, daraus aber „keinen sportlichen Vorteil gezogen“, hieß es in der Urteilsbegründung.

  • Mach Racing Team

    Vieleicht sollte einmal das Personal ausgetauscht werden !

pixel