mcnish
Allan McNish wird 2014 nicht mehr starten.
 

Le Mans-Sieger Allan McNish beendet Motorsportkarriere

„Mehr als das, was wir in diesem Jahr erreicht haben, kann man sich nicht wünschen.“

17.12.2013 APA

Allan McNish beendet seine Motorsportkarriere – das gab Audi-Motorsport am Dienstag bekannt. Der Schotte, der sich mit Audi in der vergangenen Saison den Langstrecken-WM-Titel sicherte, wird 2014 nicht mehr starten.

McNish: „Mehr kann man sich nicht wünschen“

„Zusammen mit meinen Teamkollegen Tom Kristensen und Loic Duval habe ich meine erfolgreichste Saison im Sportwagen hinter mir“, so der dreifache Le-Mans-Sieger. „Mehr als das, was wir in diesem Jahr erreicht haben, kann man sich nicht wünschen.“ Der 43-jährige gewann 2013 nach 1998 (Porsche) und 2008 (Audi) zum dritten Mal das legendäre 24 Stunden-Rennen in Le Mans. McNish startete 2002 für Toyota auch in der Formel 1, blieb aber die gesamte Saison ohne Punkte.

Mehr zum Thema
pixel