Weniger ist nicht immer mehr

Honda beweist uns Mut zur Farbe und kleidet sein NSX Concept-GT neu ein. In 49 Sekunden wird aus der grauen – also weißen – Maus, ein gestandenes Rennauto.

18.04.2015 Online Redaktion

Als die Menschen noch Höhlen bewohnten war schon klar, Malerei ist ein wichtiger Bestandteil um sich auszudrücken. Besonders die Farbe hat es unseren Vorfahren angetan. So primitiv wie genial waren die Methoden um sich mit wenigen Strichen auszudrücken. Einige tausend Jahre später – lange vor den Romanen von Karl May – begannen Kulturen mittels Kriegsbemalung ihre Gegner einzuschüchtern. Das Rezept von damals wird heute noch immer angewendet. Honda bedient sich dieser Kunst und verpasst seinem NSX Concept-GT einen neuen Look. Ob der Konkurrenz auf den Rennstrecken dieser Welt jetzt die Knie schlottern sei dahingestellt. Fesch ist er allemal.

Vorher

honda-nsx-concept-gt1
© Bild: YouTube

Nachher

honda-nsx-concept-gt
© Bild: YouTube

Honda NSX Concept-GT in neuem Gewand

Mehr zum Thema
pixel