Rennautos der GT Masters
Porsche feiert den ersten Triumph in der laufenden GT-Masters-Saison
 

GT Masters: Ragginger siegt am Lausitzring

Von der Pole Position fuhr das Porsche-Duo zu einem souveränen Start-Ziel-Sieg

01.09.2013 APA

 

Der Deutsche Robert Renauer und der 25-jährige Salzburger Martin Ragginger haben am Sonntag auf dem Lausitzring Lausitzring den zwölften Saisonlauf der GT Masters gewonnen. Von der Pole Position fuhr das Porsche-Duo zu einem souveränen Start-Ziel-Sieg und sorgte damit für den ersten Porsche-Triumph in der laufenden GT-Masters-Saison.

Fehlerfreies Rennen

„Es war schon ein hartes Rennen, und es war nicht so einfach, wie es vielleicht ausgesehen hat“, meinte Ragginger, der in 1:21,335 Minuten die schnellste Rennrunde absolvierte. „Man durfte heute keine Fehler machen, und Robert und ich sind ein fehlerfreies Rennen gefahren, das war der Schlüssel zum Sieg.“

 

Mehr zum Thema
pixel